Wer beim Straßenbau hoch hinaus will vertraut am besten auf Asphalt

Straßenbrücken bestehen aus Holz-, Stein-, Stahl- oder Betonkonstruktionen. Alle Bauarten müssen gegen Oberflächenwasser und im Winter zusätzlich gegen das aggressive Streusalz geschützt werden. Dies erfolgt meist über Asphaltschutz- und Deckschichten, die auf die Abdichtungsschicht der Brückentafel aufgebracht werden. Als Deckschicht wird ebenfalls Asphalt verwendet.

Dieser Aufbau aus unterschiedlichen Asphaltarten dichtet die Brücken dauerhaft ab und bietet zugleich eine gute Befahrbarkeit.

 

 

 

 

 

Asphalt-Heizung gegen Glatteis

Glatteis auf Brücken könnte in Zukunft aus der Welt geschafft sein. Ingenieure der Münchner Universität der Bundeswehr haben eine Asphaltheizung entwickelt, mit der die Fahrbahn rechtzeitig vor der Vereisung erwärmt werden kann. [Mehr]