Asphaltbeton für Tragdeckschichten

Tragdeckschicht ist die technische Bezeichnung für eine Asphaltsorte, mit der auf untergeordneten Straßen, ländlichen Wegen sowie Rad- und Gehwegen einschichtige Befestigungen gebaut werden können. Die Zusammensetzung besteht aus einem Gesteinsgemisch abgestufter Körnungen und Bitumen als Bindemittel.

An die Rohstoffe werden geringere Anforderungen als bei den anderen Deckschichten gestellt; es können außer gebrochenen Gesteinen auch ungebrochene wie z. B. Kies verwendet werden.