Wir machen die Straße von Tag zu Tag leiser

Verkehrslärm muss an der Stelle reduziert werden, wo er entsteht. Unser Beitrag besteht darin, Reifenabrollgeräusche durch geeignete Asphaltmischungen wirkungsvoll zu vermindern. Dabei können wir offenporige Asphalte (ein- oder zweilagig) so konzipieren, dass sie genau den lärmwirksamen Teil der Verkehrsgeräusche reduzieren.

Die Lärmminderung geht bei zweilagigen offenporigen Asphalten sogar so weit, dass die verbliebenen Geräusche nur noch der halben Verkehrsmenge entsprechen. Zusätzlich nehmen die offenen Asphalte Regenwasser auf und verhindern dadurch Aquaplaning und Sprühfahnen.

Die neueste Entwicklung bei den lärmmindernden Asphaltdeckschichten geht in Richtung gezielter Herstellung einer Oberflächentextur, die sich besonders gut zur Minderung der Reifenrollgeräusche eignet. Neben einer Fülle von Anwendungsmöglichkeiten, wie auf innerstädtischen Straßen, besteht ein weiterer Vorteil in den geringen Mehrkosten konventionellen Asphaltdeckschichten gegenüber.

Als Spezialhersteller für technisch derart hoch anspruchsvolle Asphaltsorten ist die bam an dieser Weiterentwicklung führend beteiligt.

Zusätzliche Informationen unter www.leiserstrassenverkehr.bayern.de.

Ausgebaut und trotzdem leiser: die BAB A9.
Die größte Lärmminderung erreicht man derzeit mit zweilagigen offenporigen Asphalten, wie wir auf der A9 zwischen Eching und Garching bewiesen haben. Die lärmmindernde Wirkung ist so groß, dass trotz einer zusätzlichen Fahrspur die Lärmbelastung deutlich reduziert werden konnte.

Lärm belastet die Umwelt.
Das Umweltbundesamt (UBA) hat mit einer Presseinformation vom 03.08.2006 über die zweischichtige offenporige Asphaltdeckschicht auf der B71 bei Augsburg die lärmmindernde Wirkung dieses Belags hervorgehoben.

Pilotprojekt zeigt: Offenporige Fahrbahnbeläge mindern Verkehrslärm deutlich
Innovations-Report | 03.08.2006 “Leiser Asphalt” wirkt. Verkehrslärm- Messungen an der Bundesautobahn A9 zwischen Eching und Garching belegen: neuer zweischichtiger Offenporiger Asphalt bewährt sich. Mehr