Asphalt meistert selbst die schwersten Aufgaben

Die Verkehrflächen auf Flughäfen werden in Flächen für den ruhenden und rollenden Flugverkehr eingeteilt. Die Beanspruchung dieser Flächen ist anders als im Straßenbau, da die Gewichte und Radlasten der Flugzeuge deutlich höher sind. Zusätzlich werden sehr hohe Ansprüche an die Beständigkeit gegenüber Enteisungsmitteln gestellt.

Diese Anforderungen erfüllt die fugenlose Asphaltbauweise mit speziell dafür konzipierten Asphaltsorten. Zudem erlaubt der Einsatz von Asphalt deutlich verkürzte Bauzeiten bis hin zu Fahrbahnsanierungen während der Nachtstunden und gewährleisten somit einen reibungslosen Flugverkehr. Eine besonders eindrucksvolles Beispiel bietet hierfür die Sanierung des Frankfurter Flughafens. Dessen Verkehrsaufkommen ist immens und wird alleine dadurch verdeutlicht, dass der Frankfurt Airport einer der zehn wichtigsten Luftfahrt-Drehkreuze Europas und zusätzlich einer der weltweit größten Luftfrachtzentren ist.